Die Tagesmutter Trainer |
 0151 74122900 |
 info@tagesmuttertrainer.de

Wir sind Ihr Tagesmutter-Trainer-Team: Spannende Online-Seminare FÜR SIE und MIT IHNEN!

Unsere Zielgruppe: Alle Art von Kinderdompteuren!
Unsere Spezialität: Die Seminare laufen vor allem ONLINE, für Sie also sehr bequem und trotzdem im persönlichen Austausch.

Unser Programm: Wir bieten Kompakt-Seminare zu konkreten und vielseitigen Themen, wie Inklusion, chronisch erkrankte Kinder, traumatisierte Kinder oder auch Resilienz, Konzepterstellung, Burnout-Prävention - alles was Sie stärkt und Ihren Arbeitsalltag leichter macht.
Unser aktuelles Seminarprogramm finden Sie hier.

Unsere Seminare sind nach §43 SGB VIII anerkannt, wir haben die Seminare in Zusammenarbeit mit unserem zuständigen Jugendamt konzipiert. Selbstverständlich wird allen Teilnehmer/innen nach erfolgreicher Teilnahme eine entsprechende Bescheinigung zugeschickt.

Wir finden, Zeit ist wertvoll und ist am besten mit viel Leben gefüllt.
Aus diesem Grund machen wir aus unseren Seminaren Erlebnisse mit Doppeleffekt: informativ UND unterhaltsam!

Testen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

Blog

Das bieten wir seit diesem Jahr in Kooperation mit Zwergensprache GmbH an.

Es gibt einiges Neues zu entdecken... hier und auch anderswo...

Sie können weiterhin mit unseren Paketen bis zu 5 Seminare auf einmal buchen und dadurch Geld sparen.

Auszeichnung der IHK

Wir - Die Tagesmutter Trainer - wurden von der IHK Stade und dem Fachkräftebündnis Elbe-Weser für gut befunden und ausgezeichnet. Im Wettbewerb zur Förderung von Bildungsprojekten wurden innovative Projekte der Aus- und Weiterbildung sowie der Fachkräftesicherung im Elbe-Weser-Raum geprüft. Und wir haben den 2. Platz belegt!

Darauf ruhen wir uns aber nicht aus.
Wir haben unsere Seminarauswahl mit Wunschthemen von Tagespflegekräften und von einzelnen Jugendämtern erweitert. Mittlerweile sind wir sogar schon über die deutschen Grenzen hinaus tätig.

Zur Zielgruppe der Tagesmutter Trainer gehören neben Tagesmüttern und Tagesvätern auch Erzieherinnen und Erzieher, Kita-Leitungen, Lehrkräfte aller Schulformen, Pädagogische Fachkräfte, Sozialassistenten, Eltern und Alleinerziehende, Schulassistenten und alle Neugierigen und Interessierten.

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges Seminarprogramm zu Themen wie Kommunikation, Konfliktmanagement, Umgang mit traumatisierten Kindern, Motivation und Selbstmarketing, Inklusion, Resilienz und Achtsamkeit, Chronisch kranke Kinder, Eltern-Kind-Beziehung u.v.m.

Und das alles sowohl in unseren Seminar-Räumen wie auch ganz bequem online von zuhause aus Ihrem Homeoffice „Sofa“. Was haben Sie davon? Ganz einfach:

  • Mehr Zeit durch „kurze Anreise“
  • Mittendrin, dabei und trotzdem mit Abstand
  • Räumliche Unabhängigkeit
  • Keine Anfahrts- oder Übernachtungskosten
  • Informatives Handout zum Nachlesen

Und ja, unsere Seminare stehen allen Geschlechtern offen – wir sind quasi pädagogisch unparteiisch!

Auf dem Foto: zwei Frauen schauen auf ein Laptopmonitor

Seminare

NEIN sagen: Klingt einfach und das ist es auch! (2. + 4. September 2024)

Seminarinhalt: NEIN sagen ist ganz einfach! Es sind vier Buchstaben, ein Wort. Probiere es aus, vor dem Spiegel, das geht! Doch wenn eine Mutter ihr Kind eine Stunde später abholen will und Du dafür auf Deinen Yoga-Kurs verzichtest, Du Deinen Urlaub verschiebst oder gar nicht antrittst, damit ein anders Elternpaar selbigen nehmen kann… da fällt es Dir schwer, das NEIN zu sagen? Dann zeige ich Dir, wie das geht, ganz einfach und mit einer Superhelden-Haltung auf viele verschiedene Arten NEIN zu sagen und wie Du die Haltung bekommst beim NEIN zu bleiben und Dich damit auch noch sauwohl fühlst!

Trainerin: Christina Hollinde
Info: Sie haben Fragen zum Thema? Lassen Sie uns diese vorab wissen, wir werden sie im Laufe des Seminars gerne beantworten!
Seminarart: Online (Dauer: 2 Abende) *
Anzahl TN: 6 – 12 TN
Zeitraum: 2. + 4. September 2024
Uhrzeit: jeweils 19.00 – 20.30 Uhr
Std. gesamt: 4 Unterrichtsstunden / 3 Zeitstunden
Kosten: 78,- € (Bitte beachten Sie hierzu unsere neuen AGBs samt Widerrufsbelehrung.)
Anmeldeschluss: 2. August 2024
Seminarnummer: 2021-1-16
* Technische Voraussetzung: mind. Bildschirm und Lautsprecher (z.B. Tablet, Laptop), dann kann es schon losgehen; Kamera, um auch gesehen zu werden; Mikrofon zur Interaktion (z.B. Headset)
Foto: Du kannst

Krise ist mein Freund – Psychosoziale Entwicklungsstufen von Kindern (2. + 4. September 2024)

Seminarinhalte: Das Stufenmodell der psychosozialen Entwicklung von Joan und Erik H. Erikson ist Ihnen noch nicht bekannt? Dann sind Sie bei diesem Seminar genau richtig. Hier erfahren Sie, warum Krisen etwas ganz Hilfreiches sein können und sogar sollen. Und warum wir diese Krisen bei der Arbeit in der Kindertagespflege sogar hervorragend nutzen können.

Trainerin: Nina Offenborn
Info: Fragen können bereits bei der Anmeldung eingereicht werden, diese werden während des Seminars beantwortet.
Seminarart: Online (Dauer: 2 Abende) *
Anzahl TN: 6 – 12 TN
Zeitraum: 2. + 4. September 2024
Uhrzeit: jeweils 19.00 – 20.30 Uhr
Std. gesamt: 4 Unterrichtsstunden / 3 Zeitstunden
Kosten: 78,- € (Bitte beachten Sie hierzu unsere neuen AGBs samt Widerrufsbelehrung.)
Anmeldeschluss: 2. August 2024
Seminarnummer: 2022-2-25
* Technische Voraussetzung: mind. Bildschirm und Lautsprecher (z.B. Tablet, Laptop), dann kann es schon losgehen; Kamera, um auch gesehen zu werden; Mikrofon zur Interaktion (z.B. Headset)
Foto: Stufen

Kindeswohlgefährdungsmeldung nach §8a - und dann? (9. + 11. September 2024)

Seminarinhalte: Grundsätzlich wissen alle Tageseltern wie der §8a anzuwenden ist und wie der Ablauf funktioniert. Doch wie sieht es in der Praxis mit der tatsächlichen Umsetzung aus? Was macht das mit mir als Tageseltern? Wie gehe ich damit um, wenn das Kind dann plötzlich nicht mehr gebracht wird? Wie geht es mir selbst damit? Dieses Seminar soll Raum für Austausch und Reflektion geben, aber auch für Hilfestellung und Tipps. Dieses Seminar bietet ein anderen Blickwinkel auf das Thema Meldung nach §8a, als das Grundlagenseminar. Daher bietet sich dieses Seminar für alle TPPs an, die sich mit den Grundlagen bereits gut auskennen und sich gerne mal einen anderen Ansatz zu diesem Thema wünschen.

Trainerin: Nina Offenborn
Info: Fragen können bereits bei der Anmeldung eingereicht werden, diese werden während des Seminars beantwortet.
Seminarart: Online (Dauer: 2 Abende) *
Anzahl TN: 6 – 12 TN
Zeitraum: 9. + 11. September 2024
Uhrzeit: jeweils 19.00 – 20.30 Uhr
Std. gesamt: 4 Unterrichtsstunden / 3 Zeitstunden
Kosten: 78,- € (Bitte beachten Sie hierzu unsere neuen AGBs samt Widerrufsbelehrung.)
Anmeldeschluss: 2. August 2024
Seminarnummer: 2020-2-10
* Technische Voraussetzung: mind. Bildschirm und Lautsprecher (z.B. Tablet, Laptop), dann kann es schon losgehen; Kamera, um auch gesehen zu werden; Mikrofon zur Interaktion (z.B. Headset)
Foto: Nina im Gespräch

Zwergensprache/Babyzeichensprache - Seminar aus 4 Modulen (18. Sep + 25. Sep. + 2. Okt. + 9. Okt.)

Seminarinhalte:

Zwergensprache/Babyzeichensprache

Dieses Seminar besteht auf 4 Modulen und ist eine Kooperation mit Zwergensprache GmbH.

Gesten und Gebärden sind natürliche Helfer für die gegenseitige Kommunikation. Insbesondere im Krippenalter, wenn Kinder in die Lautsprache hineinwachsen, bilden sie spielerisch eine Brücke zu den ersten Worten und ermöglichen uns einen Einblick in die Gedankenwelt und Bedürfnisse der Kinder. Im Betreuungsalltag erleichtern sie allen Beteiligten das tägliche Miteinander in vielen verschiedenen Bereichen und wecken bei den Kindern die Freude am Kommunizieren.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen vertieftes Wissen für eine spielerische Umsetzung von Gebärden im Betreuungsalltag (U3) und einen Einblick in die Grundlagen der Sprachentwicklung und -förderung. Gemeinsam üben wir die wichtigsten Babyzeichen für den typischen Tagesablauf und erarbeiten praxisorientiert weitere Gebärden zu Wunschthemen.

Diese Fortbildung besteht aus 4 Modulen, Sie müssen somit an allen 4 Terminen Zeit haben.

Sie erhalten während des Seminars verschiedene Lernmaterialien per Post und per Mail, welche selbstverständlich in den Seminarkosten enthalten sind.

Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie neben der Teilnahmebestätigung auch eine Urkunde für Ihre Einrichtung. Die Zwergensprache GmbH nimmt Sie außerdem – auf Wunsch - in ihr Verzeichnis der Zwergensprache-geschulten Betreuungs­einrichtungen auf und ermöglichen Ihnen - ebenso auf Wunsch - die Nutzung ihres Logos zu eigenen Werbezwecken.

Diese Fortbildung findet in Kooperation mit Zwergensprache GmbH statt, daher können darüber anschließend weitere Materialien (z.B. weitere Bücher, Plakette für Kindertagespflege) kostenpflichtig erworben werden. Da diese Materialien nicht zwingend für den Kurs gebraucht werden, sondern zusätzlich genutzt werden können, sind diese NICHT in den Seminarkosten enthalten.

Achtung: Dieses Seminar kann nicht bei Paketbuchungen berücksichtigt werden!

Trainerin: Marianne Didt
Info: Fragen können bereits bei der Anmeldung eingereicht werden, diese werden während des Seminars beantwortet.
Seminarart: Online (Dauer: 4 Abende) *
Anzahl TN: 6 – 12 TN
Zeitraum: 18. September + 25. September + 2. Oktober + 9. Oktober 2024
Uhrzeit: jeweils 19.00 – 20.30 Uhr
Std. gesamt: 8 Unterrichtsstunden / 6 Zeitstunden
Kosten: 156,- € (Bitte beachten Sie hierzu unsere AGBs samt Widerrufsbelehrung.)
Anmeldeschluss: 2. August 2024
Seminarnummer: 2024-4-1
* Technische Voraussetzung: mind. Bildschirm und Lautsprecher (z.B. Tablet, Laptop), dann kann es schon losgehen; Kamera, um auch gesehen zu werden; Mikrofon zur Interaktion (z.B. Headset)
Foto: Nina im Gespräch

Positive Psychologie (8. + 10. Oktober 2024)

Seminarinhalt: In Ihrem Leben geschieht zu wenig Positives? Dann schauen wir gemeinsam hin. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie ein positives Lebensgefühl bei sich (und anderen) entstehen lassen und so zu mehr Gelassenheit, Zufriedenheit und innerer Stärke kommen. Welche Aspekte ein Leben gut machen und wie Sie diese in Ihr Leben holen, erleben Sie im wahrsten Sinne des Wortes mit vielen leicht durchführbaren Übungen für Ihren Alltag.

Trainerin: Christina Hollinde
Info: Sie haben Fragen zum Thema? Lassen Sie uns diese vorab wissen, wir werden sie im Laufe des Seminars gerne beantworten!
Seminarart: Online (Dauer: 2 Abende) *
Anzahl TN: 6 – 12 TN
Zeitraum: 8. + 10. Oktober 2024
Uhrzeit: jeweils 19.00 – 20.30 Uhr
Std. gesamt: 4 Unterrichtsstunden / 3 Zeitstunden
Kosten: 78,- € (Bitte beachten Sie hierzu unsere neuen AGBs samt Widerrufsbelehrung.)
Anmeldeschluss: 6. September 2024
Seminarnummer: 2022-1-22
* Technische Voraussetzung: mind. Bildschirm und Lautsprecher (z.B. Tablet, Laptop), dann kann es schon losgehen; Kamera, um auch gesehen zu werden; Mikrofon zur Interaktion (z.B. Headset)
Selbst-bewusst-sein

Lachen ist gesund - Emotionale Entwicklung von Kindern unterstützen (21. + 23. Oktober 2024)

Seminarinhalte: Wir werden mit 5 Grundemotionen geboren, alle anderen lernen wir mit der Zeit kennen. Kinder brauchen Unterstützung dabei die verschiedenen Abstufungen und Vermischungen zu erkennen. Was möchte uns ein Kind sagen, dass lacht und dabei sagt: "Ich habe Angst." Sie wissen es nicht? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir sprechen über die emotionale Entwicklung der Kinder und wie wir sie dabei unterstützen können.

Trainerin: Nina Offenborn
Info: Fragen können bereits bei der Anmeldung eingereicht werden, diese werden während des Seminars beantwortet.
Seminarart: Online (Dauer: 2 Abende) *
Anzahl TN: 6 – 12 TN
Zeitraum: 21. + 23. Oktober 2024
Uhrzeit: jeweils 19.00 – 20.30 Uhr
Std. gesamt: 4 Unterrichtsstunden / 3 Zeitstunden
Kosten: 78,- € (Bitte beachten Sie hierzu unsere neuen AGBs samt Widerrufsbelehrung.)
Anmeldeschluss: 20. September 2024
Seminarnummer: 2020-2-10
* Technische Voraussetzung: mind. Bildschirm und Lautsprecher (z.B. Tablet, Laptop), dann kann es schon losgehen; Kamera, um auch gesehen zu werden; Mikrofon zur Interaktion (z.B. Headset)
Foto: Nina im Gespräch

Krisenmodus - Belastete Kinder besser verstehen (4. + 6. November 2024)

Seminarinhalte: Coronakrise, Wirtschaftskrise, Ukrainekrise - wir scheinen von einer Krisensituation in die nächste überzugehen. Und die Kinder gehen mit. Oftmals übersehen die Eltern dabei, wie sehr auch die Kinder davon betroffen sind. Warum haben sich Mia und Peter zurückentwickelt, aber Steffen ist sehr aggressiv geworden? Und Maya will überhaupt nicht mehr raus. Diese Zeiten hinterlassen bei den Kindern Spuren. Manche sehen wir, andere nicht. Was macht diese konfuse Zeit mit den Kindern? Was bedeutet dies für unsere Arbeit? Verhalten, Umgang und Anforderungen an die Tagespflegeperson.

Trainerin: Nina Offenborn
Info: Fragen können bereits bei der Anmeldung eingereicht werden, diese werden während des Seminars beantwortet.
Seminarart: Online (Dauer: 2 Abende) *
Anzahl TN: 6 – 12 TN
Zeitraum: 4. + 6. November 2024
Uhrzeit: jeweils 19.00 – 20.30 Uhr
Std. gesamt: 4 Unterrichtsstunden / 3 Zeitstunden
Kosten: 78,- € (Bitte beachten Sie hierzu unsere neuen AGBs samt Widerrufsbelehrung.)
Anmeldeschluss: 4. Oktober 2024
Seminarnummer: 2020-2-10
* Technische Voraussetzung: mind. Bildschirm und Lautsprecher (z.B. Tablet, Laptop), dann kann es schon losgehen; Kamera, um auch gesehen zu werden; Mikrofon zur Interaktion (z.B. Headset)
Foto: Nina im Gespräch

Resilienz für die TPP - Immunstärkung für die Seele (5. + 7. November 2024)

Seminarinhalt: Resilient sind lt. Psychologie Menschen, die seelisch in der Lage sind Lebenskrisen OHNE große Beeinträchtigung zu meistern und in kurzer Zeit wieder zu Hochform auflaufen. Wir beschäftigen uns in diesem Webinar u.a. mit Antreibern/Erlaubern, Nein-sagen können, Entscheidungen sicher treffen und Selbstbewusstsein aufbauen. Das Ergebnis: Sie sind im Alltag gelassener, effizienter, kreativer!

Trainerin: Christina Hollinde
Info: Sie haben Fragen zum Thema? Lassen Sie uns diese vorab wissen, wir werden sie im Laufe des Seminars gerne beantworten!
Seminarart: Online (Dauer: 2 Abende) *
Anzahl TN: 6 – 12 TN
Zeitraum: 5. + 7. November 2024
Uhrzeit: jeweils 19.00 – 20.30 Uhr
Std. gesamt: 4 Unterrichtsstunden / 3 Zeitstunden
Kosten: 78,- € (Bitte beachten Sie hierzu unsere neuen AGBs samt Widerrufsbelehrung.)
Anmeldeschluss: 4. Oktober 2024
Seminarnummer: 2020-1-1
* Technische Voraussetzung: mind. Bildschirm und Lautsprecher (z.B. Tablet, Laptop), dann kann es schon losgehen; Kamera, um auch gesehen zu werden; Mikrofon zur Interaktion (z.B. Headset)
Foto: rote Schuhe auf Parkettboden

Körpersprache oder sehen, was der andere denkt im Alltag der TPP (3. + 5. Dezember 2024)

Seminarinhalt: Über 90% der Kommunikation ist Non-verbal, also Körpersprache! Gestik, Mimik, Haltung, Bewegung, all das sagt viel mehr über uns und unserem Gegenüber, als das tatsächlich gesprochene Wort. Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie Ihre Körpersprache bewusst einsetzen und wie Sie gleichzeitig in dem anderen lesen können, was er/sie wirklich meint. Vielen praktische Übungen und Anregungen für den Alltag gibt es für Sie noch dazu!

Trainerin: Christina Hollinde
Info: Sie haben Fragen zum Thema? Lassen Sie uns diese vorab wissen, wir werden sie im Laufe des Seminars gerne beantworten!
Seminarart: Online (Dauer: 2 Abende) *
Anzahl TN: 6 – 12 TN
Zeitraum: 3. + 5. Dezember 2024
Uhrzeit: jeweils 19.00 – 20.30 Uhr
Std. gesamt: 4 Unterrichtsstunden / 3 Zeitstunden
Kosten: 78,- € (Bitte beachten Sie hierzu unsere neuen AGBs samt Widerrufsbelehrung.)
Anmeldeschluss: 1. November 2024
Seminarnummer: 2022-1-21
* Technische Voraussetzung: mind. Bildschirm und Lautsprecher (z.B. Tablet, Laptop), dann kann es schon losgehen; Kamera, um auch gesehen zu werden; Mikrofon zur Interaktion (z.B. Headset)
Selbst-bewusst-sein

Achtsamkeit für die TPP - Wertschätzung für sich im Alltag (17. + 19. Dezember 2024)

Seminarinhalt: Sie sind offen, neugierig, wertschätzend und tolerant mit Ihren Kindern? Dann sind Sie achtsam, herzlichen Glückwunsch! Sind Sie das mit sich eigentlich auch? Wenn Sie jetzt verlegen weggucken, kommen Sie in dieses Online-Seminar und erleben Sie, wie einfach Sie Achtsamkeit in Ihren Alltag integrieren können und schneller, als Sie denken, zu mehr Entspannung und innerer Harmonie finden.

Trainerin Christina Hollinde
Info: Sie haben Fragen zum Thema? Lassen Sie uns diese vorab wissen, wir werden sie im Laufe des Seminars gerne beantworten!
Seminarart: Online (Dauer: 2 Abende) *
Anzahl TN: 6 – 12 TN
Zeitraum: 17. + 19. Dezember 2024
Uhrzeit: jeweils 19 – 20.30 Uhr
Std. gesamt: 4 Unterrichtsstunden / 3 Zeitstunden
Kosten: 78,- € (Bitte beachten Sie hierzu unsere neuen AGBs samt Widerrufsbelehrung.)
Anmeldeschluss: 15. November 2024
Seminarnummer: 2020-1-15
* Technische Voraussetzung: mind. Bildschirm und Lautsprecher (z.B. Tablet, Laptop), dann kann es schon losgehen; Kamera, um auch gesehen zu werden; Mikrofon zur Interaktion (z.B. Headset)
Foto: rote Schuhe auf Parkettboden
 

Christina Hollinde

Manchmal stellt sich Christina Hollinde die gleiche Frage, wie Precht´s Buchtitel „Wer bin ich und wenn ja wie viele?“, denn die Norddeutsche Deern ist Public Relation Expertin, Dipl. Wirtschaftsingenieurin, Business Coach, NLP Master, Redakteurin, Buchautorin, Technische Zeichnerin, Unternehmerin und noch vieles mehr.

Ihr wirklich, großer „Titel“, an dem ihr Herz hängt, ist allerdings der Mutter einer wundervollen, autistischen Tochter zu sein. Mit ihr und durch sie hat sie mehr gelernt als an Hochschulen, in Seminaren oder auf Fortbildungen. „Jeder Mensch ist einzigartig“, findet Christina Hollinde „und somit der beste Experte für sich selbst! Das heißt, jeder trägt alles in sich, um seine Ziele erreichen zu können!“ Wichtig ist, den richtigen Schlüssel für diese Schatzkiste zu finden und an anderen Stellen zu suchen, als man es bisher getan hat. Perspektivwechsel ist das Zauberwort! Manchmal braucht es dafür einen Impuls von außen, ein spannendes Training oder einen unterhaltsamen Workshop, in jedem Fall jedoch den Willen zum ersten Schritt.

Auf dem Foto: telefonierende Frau mit Headset

Nina Offenborn

Trainerin Nina Offenborn ist staatlich anerkannte Dipl. Sozialpädagogin/-arbeiterin, Rehabilitationsfachkraft, Tagesmutter nach §43 SGB VIII und Inhaberin der O.N. Socialmanagement.

Ihre Schwerpunkte während des Studiums waren die Kinder und Jugendarbeit sowie die Erwachsenenbildung. Sie ist erfahrene Dozentin, Projektmanagerin und Kinderbetreuerin.

„Meine Entwicklung ist sehr vielseitig und bunt verlaufen. Mein Fachwissen ist eine vielfältige Mischung aus Studium und Lebenserfahrung. Somit bringe ich nicht nur mein Fachwissen ein, sondern auch mein Interesse dieses mit Freude lehrreich zu vermitteln. Lebenslanges Lernen – das muss nicht staubige Bücher in überhitzten Räumen bedeuten. Bei uns bedeutet es Spaß, Austausch von Praxiserfahrung und interessantes Neues lernen.“

Auf dem Foto: eine Frau konzentriert am Rechner mit Headset macht Notizen
 

Lage


Größere Karte anzeigen
 

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Nina Offenborn
Die Tagesmutter Trainer
Wilhelmstraße 34
21640 Horneburg

Kontakt

Telefon: 04163 9003801

E-Mail: info@tagesmuttertrainer.de

AGBs

finden Sie hier zum Download. (PDF 236kb)

 

EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Verbraucher­streit­beilegung/Universal­schlichtungs­stelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Es wurden Fotos verwendet von:

  • Vanessa Schulz
  • Fotostudio Augenblicke
  • Werner Steffen intekos OHG

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Erstellt wurde die Seite von:

intekos OHG Werbeagentur

 

 

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

2. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

NetLeaders GmbH & Co. KG
Hanauer Landstrasse 300
60314 Frankfurt

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

 

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Nina Offenborn
Die Tagesmutter Trainer
Wilhelmstraße 34
21640 Horneburg

Telefon: 015174122900
E-Mail: info@tagesmuttertrainer.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA und sonstige Drittstaaten

Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA oder sonstigen datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaaten. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogene Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass in diesen Ländern kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann. Beispielsweise sind US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts (lokales Hosting)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

OpenStreetMap

Wir nutzen den Kartendienst von OpenStreetMap (OSM).

Wir binden das Kartenmaterial von OpenStreetMap auf dem Server der OpenStreetMap Foundation, St John’s Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, Großbritannien, ein. Großbritannien gilt als datenschutzrechtlich sicherer Drittstaat. Das bedeutet, dass Großbritannien ein Datenschutzniveau aufweist, das dem Datenschutzniveau in der Europäischen Union entspricht. Bei der Nutzung der OpenStreetMap-Karten wird eine Verbindung zu den Servern der OpenStreetMap-Foundation hergestellt. Dabei können u. a. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen über Ihr Verhalten auf dieser Website an die OSMF weitergeleitet werden. OpenStreetMap speichert hierzu unter Umständen Cookies in Ihrem Browser oder setzt vergleichbare Wiedererkennungstechnologien ein.

Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

6. eCommerce und Zahlungs­anbieter

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme dieser Website (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Daten­übermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

7. Audio- und Videokonferenzen

Datenverarbeitung

Für die Kommunikation mit unseren Kunden setzen wir unter anderen Online-Konferenz-Tools ein. Die im Einzelnen von uns genutzten Tools sind unten aufgelistet. Wenn Sie mit uns per Video- oder Audiokonferenz via Internet kommunizieren, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns und dem Anbieter des jeweiligen Konferenz-Tools erfasst und verarbeitet.

Die Konferenz-Tools erfassen dabei alle Daten, die Sie zur Nutzung der Tools bereitstellen/einsetzen (E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer). Ferner verarbeiten die Konferenz-Tools die Dauer der Konferenz, Beginn und Ende (Zeit) der Teilnahme an der Konferenz, Anzahl der Teilnehmer und sonstige „Kontextinformationen“ im Zusammenhang mit dem Kommunikationsvorgang (Metadaten).

Des Weiteren verarbeitet der Anbieter des Tools alle technischen Daten, die zur Abwicklung der Online-Kommunikation erforderlich sind. Dies umfasst insbesondere IP-Adressen, MAC-Adressen, Geräte-IDs, Gerätetyp, Betriebssystemtyp und -version, Client-Version, Kameratyp, Mikrofon oder Lautsprecher sowie die Art der Verbindung.

Sofern innerhalb des Tools Inhalte ausgetauscht, hochgeladen oder in sonstiger Weise bereitgestellt werden, werden diese ebenfalls auf den Servern der Tool-Anbieter gespeichert. Zu solchen Inhalten zählen insbesondere Cloud-Aufzeichnungen, Chat-/ Sofortnachrichten, Voicemails hochgeladene Fotos und Videos, Dateien, Whiteboards und andere Informationen, die während der Nutzung des Dienstes geteilt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der verwendeten Tools haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters. Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung durch die Konferenztools entnehmen Sie den Datenschutzerklärungen der jeweils eingesetzten Tools, die wir unter diesem Text aufgeführt haben.

Zweck und Rechtsgrundlagen

Die Konferenz-Tools werden genutzt, um mit angehenden oder bestehenden Vertragspartnern zu kommunizieren oder bestimmte Leistungen gegenüber unseren Kunden anzubieten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Des Weiteren dient der Einsatz der Tools der allgemeinen Vereinfachung und Beschleunigung der Kommunikation mit uns bzw. unserem Unternehmen (berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit eine Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt der Einsatz der betreffenden Tools auf Grundlage dieser Einwilligung; die Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Video- und Konferenz-Tools erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der Konferenz-Tools zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der Konferenz-Tools.

Eingesetzte Konferenz-Tools

Wir setzen folgende Konferenz-Tools ein:

Zoom

Wir nutzen Zoom. Anbieter dieses Dienstes ist die Zoom Communications Inc., San Jose, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Zoom: https://zoom.us/de-de/privacy.html.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://zoom.us/de-de/privacy.html.

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

8. Unsere Social-Media-Auftritte

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke finden Sie weiter unten.

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Website oder eine Website mit integrierten Social-Media-Inhalten (z. B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen:

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

Rechtsgrundlage

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z. B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z. B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z. B. ggü. Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z. B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

Soziale Netzwerke im Einzelnen

Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung (Controller Addendum) geschlossen. In dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. Facebook verantwortlich ist, wenn Sie unsere Facebook-Page besuchen. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Stand: 02. Februar 2022